Knochendichtemessung

Osteoporose frühzeitig erkennen und behandeln.

 

Osteoporose bedeutet wörtlich "poröse Knochen". Im fortgeschrittenen Stadium kann es schon bei geringen Belastungen zu Knochenbrüchen kommen. Vorsorge ist daher wichtig. Es sollte möglichst früh das individuelle Risiko abgeschätzt werden. Frakturen können so verhindert werden. Grundlage einer aussagekräftigen Knochendichtemessung ist die mengenmäßige Bestimmung des Knochenmineralgehaltes. Wir wenden in unserer Praxis die modernste Methode an - DXA (Dual-energy X-Ray-Absorptiometrie). Die Vorteile: Die Messung ist sehr präzise, dauert nur wenige Minuten und ist völlig schmerzfrei. Osteoporose kann gut behandelt werden, wenn sie früh erkannt wird.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Dr. med. Jens Schumacher

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Facharzt für Chirurgie und Handchirurgie

Bewertung wird geladen...

Dr. med. Norbert Gommans

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Bewertung wird geladen...

Dr. med. Britta Schwarze (ang.)

Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie

Fachärztin für Chirurgie und Handchirurgie

Schulstraße 1-3

47839 Krefeld (Hüls)

 

Telefon: (02151) 781090
Telefax: (02151) 7810922

Unsere Sprechzeiten:
Mo. 8.00-12.00 - 14.00-17.00
Di. 8.00-12.00 - 14.00-17.00
Mi. 8.00-12.00    
Do. 8.00-12.00 - 14.00-17.00
Fr. 8.00-12.00    
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. Jens Schumacher & Dr. med. Norbert Gommans - 2009-2019